Montag, 18. August 2014

"Schöne neue Zukunft" | Der Mensch im Jahr 2057 - Doku

Ein, wie ich finde, erschreckendes Doku aus dem Mainstream-TV. In diesem Zukunftsdoku von Phoenix, wird die "Gesundheitsversorgung" im Jahre 2057 thematisiert, wo die Spezies Mensch - der die Hälfte seines Einkommens in die Gesundheitsversicherung stecken muß - akribisch Überwacht wird, dem jedoch ohne Platin-Klasse als Versicherungsstaus keine Chance auf eine vernünftige Behandlung zusteht der folglich in die Holz-Klasse "abrutscht". Letztendlich wird der Patient in dieser Klasse "Human" entsorgt.

Wenn man dieses Szenario auch auf andere Aspekte des Lebens überträgt, wird die ganze Sache mehr als gruselig. Die Betonung der Filmemacher liegt darauf, daß es in Zukunft so sein wird und nicht ob wir es so haben wollen! Der Moderator vergleicht die Patienten der Zukunft mit Autos, daß wenn sie sich den nötigen "Ersatzteil" (Organ) nicht leisten können, sie dann einfach "Verschrottet" werden! 

Schlussfolgernd kann man sagen; hier wird die eugenische NWO, als "unglaubliche Fortschritte in der Medizin" dem Zuschauer schmackhaft gemacht bzw. sie wird auf das was kommen wird, konditioniert:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien

Blog-Archiv