Sonntag, 2. März 2014

Prof. Dr. Gerald Hüther über das irrsinnige Schulsystem

Veröffentlicht am 01.03.2013:

Nordwestradio Podcast vom 02.01.13
Sendereihe: Gesprächszeit
Moderatorin: Monika Hebbinghaus



Prof. Dr. Gerald Hüther (15. Februar 1951 in Emleben, Thüringen) ist ein Neurobiologe und Autor wissenschaftlicher, wie auch populärwissenschaftlicher Bücher und anderer Schriften.

Derzeit leitet Hüther die Zentralstelle für Neurobiologische Präventionsforschung an den Universitäten Göttingen und Mannheim. Die Bücher des Naturwissenschaftlers stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. 

schule-im-aufbruch.de
______________________________________________________________

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien