Sonntag, 7. April 2013

Überwachungsfreak USA spioniert Chinas Marine mit Global Hawk-Drohnen aus

US-Drohne Global Hawk überwacht China aus Japan



Insgesamt befinden sich auf der Insel Guam drei US-Drohnen. Sie werden zur Überwachung von Chinas Marine eingesetzt.

Unterdessen überlegen sich das US-Militärkommando zusammen mit Japan, eine Drohne Global Hawk nach Japan zwecks einer Überwachung über Nordkorea zu schicken. Dafür könnte eine Drohne vom US-Militärstützpunkt auf der Insel Guam eingesetzt werden. Sie würde dann auf den Stützpunkt Misawa in der Präfektur Aomori kommen.

Tokio und Washington glauben, Pjöngjang könnte in der nächsten Zeit eine ballistische Rakete starten, um seine Stärke zu zeigen.

Alternative Medien

Blog-Archiv