Sonntag, 17. März 2013

Wer keine "braunen Terror" will, muß den Verfassungsschutz auflösen


Dafür spricht leider vieles. Lesen Sie mehr dazu [hier].

Lesen Sie hierzu bitte auch

Rechtsbruch durch Bundesamt für Verfassungsschutz - Erfolg für Rechtsanwalt und Menschenrechtler Dr. Rolf Gössner”.

und

Was macht eigentlich der Verfassungsschutz?

Kurzum: Der Verfassungsschutz ist der vom allgemeinen Steuerzahler finanzierte Inlandsgeheimdienst der herrschenden Kaste. Er hat die Aufgabe, all diejenigen, die den Machtanspruch dieser Kaste in die Quere oder auch nur ansatzweise gefährden könnten, zu überwachen. Und nicht nur das: Er bedient sich dabei den typischen Werkzeugen, denen sich auch die klassischen Geheimdienste bedienen. „Verheerend für die Demokratie” (Hamburger Rundschau), „Rechtswidriger Verfassungsschutz” (Süddeutsche Zeitung), „Erlaubt ist, was die Gesetze verletzt” (SPIEGEL).

Quelle: http://www.buergeranwalt.com/2012/02/29/wer-keine-braunen-terror-will-muss-den-verfassungsschutz-auflosen/

Alternative Medien

Blog-Archiv