Samstag, 16. März 2013

"Elitetreffen" - Trilaterale Kommission tagt in Berlin

Angela Merkel redet auf internationalem »Elitetreffen« der Mächtigen

Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik kommen von heute bis zum 18. März in Berlin zusammen, um ökonomische und politische Probleme zu besprechen. Am Freitag abend beginnt dort die Tagung der Trilateralen Kommission, einem exklusiven Think Tank einer international agierenden Machtelite. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat auf ihrer Webseite angekündigt, auf der Konferenz eine Rede zu halten. Im »Terminkalender« der Kanzlerin heißt es: »Die Trilaterale Kommission ist eine zivilgesellschaftliche Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Zusammenarbeit der drei Regionen Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik zu verbessern.«
Während über die Zusammenkunft der Bilderberg-Gruppe, die eine Art Konsensschmiede der Mächtigen ist, in den vergangenen Jahren zunehmend auch in den großen Medien berichtet wurde, bekommt die Trilaterale Kommission, die 1973 auf Anregung von David Rockefeller auf einer Bilderberg-Konferenz gegründet wurde, kaum mediale Aufmerksamkeit. Dennoch handelt es sich bei der Denkfabrik, der etwa 300 Mitglieder angehören, ebenfalls um eine einflußreiche Einrichtung.


Verwandte Artikel: 

Alternative Medien

Blog-Archiv