Montag, 9. April 2012

Staatsterrorismus: USA bilden terroristische Gruppen gegen Iran aus


USA bilden iranische MEK-Untergrundkämpfer aus, die auf ihrer Terrorliste stehen!


Das Grass-Gedicht und die Kriegsgefahr eines Irankrieges erhält jetzt nach der offenen Drohung der Israelis gegenüber dem Iran mit einem Erstschlag auf atomare Anlagen neue Nahrung. Denn, in den USA werden Untergrundkämper der MEK- Mujaheddin des Iran militärisch ausgebildet. Dabei handelt es sich um eine wahlweise als marxistisch-leninistische und auch als islamistisch und Al Kaida-Nahe bewaffnete Untergrundbewegung, die in den USA auf der Al-Kaida-Terrorliste steht.


Wie in Libyen und in Syrien unterstützen die USA auch hier einen möglichen Krieg und die bewaffnete Opposition gegen den Iran auf der Seite von Al-Kaida und andere Untergrund-Rebellen. 


Der Investigativjournalist der New York Times namens Seymour Hersh weist diese Praxis der US Regierung Obama nach. Damit ist bewiesen dass nicht nur die Israelis einen Krieg gegen den Iran vorbereiten, dessen Ausbruch nur eine Frage der Zeit sei , sondern das auch die USA einen Krieg gegen den Iran selber direkt vorbereiten und Partisanen dafür in Ausbildungslagern des CIA ausbilden. Obwohl die MEK seit 1997 auf der US-Terrorliste steht, findet diese Ausbildung seit 2005 statt. 





Seit 2007 wurden fünf iranische Atomwissenschaftler im Iran bei Anschlägen ermordet. Verantwortlich ist dafür die MEK. Jedoch war nie klar, wer genau hinter der Gruppierung stand. Zwei Offizielle der Obama-Administration beschuldigten gegenüber NBC den Mossad. So versucht die US Regierung und der CIA die Schuld für die Morde offensichtlich an die Israelis weiterzureichen. Vielleicht ist es aber auc eine Gemeinschaftskooperation der geheimdienste gewesen.


Terrorismus im Auftrag des Staates! Ein Gespräch mit dem ehemaligen deutschen Minister Andreas von Bülow, über die Rolle der CIA bei den Kriegen der USA:



Quelle: juergenmeyer.blogger.de


Verwandte Artikel: Wer sind die echten Terroristen dieser Welt?

1 Kommentar:

  1. Nur wenige Deutschen sind im Klaren uber die Rolle von Organisationen wie die "Deutsche Gesellschaft fur Auswartige Politik" (DGAP) ...Organisationen wie die "German Marshall Fund...

    ...Organisationen, die allein von sich selbst und heimlich entscheiden, welche "Deutsche" Deutschland.

    Die Mehrzahl der Deutschen wei?t nicht uber all das Bescheid, sodass sie reagieren konnen und die wenigen Deutschen, die im Klaren sind, haben zu viel Angst um zu reagieren.

    Es ist nun offensichtlich, dass einige von ihnen ―die heute Deutschland regieren― den Hellenismus nicht ertragen konnen...

    -------

    ...WACHT AUF ihr DEUTSCHEN,

    ...solange es noch einen Sinn macht aufzuwachen.

    ...WACHT AUF ...bevor ihr zum Gespott des Planeten wird.

    Deutsch-griechische Beziehungen – Wenn das “Leidenschaftliche” der Liebe sich zu einem “unerloschten” Hass verwandelt.

    http://eamb-ydrohoos.blogspot.de/2012/03/deutsch-griechische-beziehungen.html

    verfasst von Panagiotis Traianou

    AntwortenLöschen

Alternative Medien

Blog-Archiv