Sonntag, 18. März 2012

Die Revolution des Bewusstseins ist der erste Schritt zur Freiheit des Menschen

Krishnamurti über eine nötige Revolution im Bewusstsein des Menschen

Kommentare:

  1. Ich liebe einfach seine klaren Worte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der wurde speziell schon in seien jungen Jahren darauf durch die Zionisten ausgebildet, es gibt sogar ein YouTube video welches zeigt das er ein Zionist ist.

      Löschen
  2. Es ist bekannt das Krishnamurti ein Zionist ist, und auch durch die Zionisten unterstützt wird,so wie David Icke auch ein Verräter ist, es gibt doch immer genügend bescheuerte welche z.b. empfehlungen über Zeitgeist verbreiten, das sind genau die typen welches den grössten schaden an der Anti NWO Gemeinde anrichten, so wie viele auch die gründe hinter der occupy Bewegung nicht kapiert haben, hat einer mal sich Gedanken gemacht wohin wir kommen würden, wen sich die occupy weiter entfalten würde?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es mag stimmen was du schreibst, wobei mir deine Behauptungen nicht bekannt sind. Wie dem auch sei.

      Wie mein Titel es deutlich rüber bringt geht es mir darum den Leuten Bewusst zu machen, dass der Freiheit des Einzelnen von der Revolution des eigenen Bewusstsein abhängig ist (In der Trutherszene auch "Aufwachen" genannt).
      Krishnamurti erklärt diesen Prinzip in diesem Clip treffend, deshalb habe ich es auch hier Gepostet.

      Nicht weil ich die Leute an einen "Guru" heranführen möchte ;)
      Davon abgesehen bin ich auch kein Anhänger von Ihm oder sonst einem anderen Esofutzi. Von Religionen will ich erst gar nicht sprechen...

      PS: Wenn Du mir Quellen zu deinen Behauptungen liefern konntest wäre ich dir dankbar. Nur aus reiner Neugierde :)

      LG

      Löschen
    2. Wiest ihr überhaupt was das Wort Zionist bedeutet.
      Es ist weder Jesus, noch Muhamed, noch Marks, oder Darwin schuld, für das was die Menschen mit ihren Iden und Philosophin machen. Und wen Krishnamurti ein Zionist ist, dann sind alle andren schon lange Verbrecher Jesus, Muhamed, Marks, Einstein, Kant, ect. es liegt an uns wie wir die dinge verstehen wollen.
      Ich finde Krischnamurti als Zionist oder Marksist oder Buddhist zu bezeichnen ist wirklich ein verbrechen, weil er ist nie das was wir für ihn denken, das sind immer wir.

      Löschen

  3. Neo sagt

    Gut ist Böse, Lüge ist Wahrheit, Krieg ist Frieden, Sklaverei ist Freiheit, Unwissenheit ist Stärke:
    Traurige weise passt dieser Spruch perfekt zu unseren System.

    AntwortenLöschen

Alternative Medien

Blog-Archiv