Montag, 31. Oktober 2011

Die Wahrheit über Afrikas Held Gaddafi

Good bye Colonel Muammar Gaddafi


Gaddafi hat sein Volk aus dem Mittelalter ins 20.Jhd. geholt, und hat auch sein Volk von dem Öl-Reichtum in vielerlei Hinsicht profitieren lassen, .. und das ist ein FAKT, der jederzeit nachgewiesen werden kann.

Darüberhinaus hat er emens viel für andere afrikan. Länder getan, und sein Traum war es immer eine afrikanische vom Westen unabhängige Union zu erschaffen. 
Die Basis dafür war bereits gesetzt (Gold-Dinar sollte eingeführt werden, Öl sollte nicht mehr in Dollar gehandelt werden etc), und DESHALB haben sich die westlichen Länder daran erinnert, dass er ein Terrorist sei !
(wobei explizit Napoleon Sarkozy das vergessen hatte, als Gaddafi ihm seinen Wahlkampf finanzierte).

Die Dinge sind nur selten schwarz oder weiss, .. es gibt viele Graustufen , und oft ist auch Farbe mit drin. Bezüglich Gaddafi`s Intention für die Revolution 1969, ergo für sein Volk, sehe ich auch viel
"leuchtendes Gelb" (um im Bild der Metapher zu bleiben).

Gaddafi flüchtete nicht aus Libyen, .. er kämpfte mit seinen 69 Jahren bis zum Schluss !

Und über eine Sache bin ich mir absolut sicher: Wenn Gaddafi ein Verbrecher gewesen sein sollte, dann sind es die USA, die UK, Frankreich und Italien ALLEMAL !


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien

Blog-Archiv