Donnerstag, 23. Juni 2011

Israel bildet "PKK-Terroristen" aus- um Iran zu destabilisieren

Enthüllung: Ausbildung von terroristischen PKK-Rebellen durch Israel!

Ein ehemaliger Führer der terroristischen PJAK (iranischer Zweig der PKK) mit Namen Mostaar Rizgar enthüllte, dass PKK und PJAK -Kräfte im Lager „Arabial“ im Nordirak durch Israelis ausgebildet werden. 

Die in der Türkei erscheinende Tageszeitung Sabah schrieb am Dienstag, dass Rizgar, der derzeit in Schweden lebt, in einem Gespräch mit dem Nachrichtendienst „Makanu Polis“ in Schweden sagte, dass die Mitglieder der terroristischen PKK und der PJAK, mit dem Unterschied, dass sich die Aktionen der PJAK auf iranischen Boden konzentrieren, und die Befehle von der PKK kommen, in gemeinsamen Ausbildungslagern durch Kräfte des zionistischen Regimes ausgebildet werden.“Rizgar führte weiter aus, dass Osman Öcalan (Bruder von Kurdenführer Abdullah Öcalan) die Beziehung zwischen den terroristischen Gruppen PKK und PJAK in den vergangenen Tagen betont hat.

Die terroristischen Elemente der PJAK werden immer von den westlichen Ländern, wie z.B. USA und England unterstützt.

Einige westliche Länder unterstützen zur Sicherung ihrer eigenen interessen gegenüber dem iranischen Volk - aber auch gegenüber andere Länder in der Welt - terroristische Gruppen, um diese zu destabilisieren.


Quelle: german.irib.ir

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien

Blog-Archiv