Sonntag, 26. Juni 2011

Gutachten zur EHEC-Beweisfrage von Dr. Stefan Lanka

Es ist beängstigend, dass sich trotz fehlender Fakten und offensichtlicher Widersprüche, die Mehrheit der Menschen durch Behauptungen der Gesundheitsbehörden über Darmbakterien verunsichern lässt.
Wir bitten Sie, dieses Gutachten an Kabarettisten, Künstler und Medien zu verteilen, mit der Bitte, diese Informationen zu verbreiten.Vielleicht finden sich im Verteiler auch Menschen, die dieses Gutachten mit der Bitte um Stellungnahme an ihre Gesundheitsbehörden im Kreis, Land und auf Bundesebene senden.
Wichtig hierbei ist, dass die Gesundheitsbehörden aufgefordert werden, entsprechend dem Infektionsschutzgesetz (IfSG), ihre Aussagen mit wissenschaftlichen Publikationen zu belegen und es unterlassen, ohne konkrete Benennung von Publikationen allgemein auf das Internet oder unbestimmte Lehrbücher zu verweisen. Auf die Frage nach den Beweisen für ihre Behauptungen verweisen Gesundheitsbehörden gerne auf die Webseite vom Robert Koch-Institut. Dort soll man ins FAQ unter Infektionskrankheiten von A-Z gucken. Natürlich stehen dort aber auch nur die schon üblichen offiziellen Behauptungen aber ebenfalls kein Verweis auf wissenschaftliche Publikationen, die überprüfbar sein müssen, und die diese Behauptungen belegen.
Oder anders gesagt: Auf die Frage nach Beweisen für die Richtigkeit von Behauptungen, darf nicht mit der plumpen Wiederholung der Behauptung geantwortet werden. Aber genau das versuchen Gesundheitsbehörden immer wieder, um an der Beweisfrage vorbeizureden, aber dennoch so tun zu können, als hätten sie die Frage beantwortet.
In der Ausgabe Nr. 4 von Leben mit Zukunft, die am 1.7.2011 als PDF-Datei erscheint und in KW 27 als Heft versendet wird, finden Sie neben weiteren wichtigen Beiträgen, einen Artikel von Dr. Lanka über die tatsächlichen Ursachen von EHEC und HUS.
Am Mittwoch den 29. Juni findet in Esslingen ein Tagesseminar mit Dr. Lanka zu Bakterien und EHEC, am 8. Juli in Langenargen ein Vortrag und am 9. Juli in Langenargen ein Ganztagesseminar zu allen als infektiös behaupteten Krankheiten statt.
Kommen Sie zu den Veranstaltungen, solange Sie noch leben! Bei dieser Gesundheitspolitik weiß man ja nie, was die als nächstes versuchen. Solange im Gesundheitsbereich vom Staat so gelogen wird, ist keiner von uns sicher. Nicht mal unbedingt, wenn man weiß, dass gelogen wird. Unterm Strich sitzen wir mit denen, die an die offiziellen Behauptungen glauben, und in der Überzahl sind, im selben Boot.
Nützen Sie die EHEC-Welle und hecken selbst was aus, damit aus dem EHEC-Schrecken ein Segen für alle wird.
Ihr Christoph Hubert Hannemann
Helfe mit diese Informationen zu verbreiten! Es geht um Dich, Deine Familie, Deine Kinder! Es geht um uns alle!
***************************************************************
In der Anlage finden Sie das Gutachten zu EHEC von Dr. Lanka vom 2.6.2011 als PDF-Datei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien

Blog-Archiv