Donnerstag, 9. Juni 2011

Falsche Flagge-Anschlag am 26.6. in Berlin?: Anzeige eines besorgten Bürgers wurde mangels an Beweisen eingestellt



Ermittlungsverfahren wegen einer möglichen "Staatsterroranschlags" wurde mangels konkreter Beweise eingestellt!


Ist das alles nur ein Traum, eine Verschwörungstheorie, oder gibt es doch gute Gründe, sich Sorgen zu machen? 
Ich sage es hier nochmals ganz deutlich: Angesichts der vielen Hinweise auf einen bevorstehenden möglichen Anschlag in Berlin empfinde ich es als eine Schande, wie von behördlicher Seite (Polizei, Justiz) diese Warnung bisher nicht bearbeitet wurde!
Auf den Antrag auf ,,Erlass einer einstweiligen Anordnung" von Rechtsanwalt Torsten van Geest wurde behördlicherseits gerade mal mit der Vergebung eines Aktenzeichens reagiert. Siehe dazu seinen Beitrag, den er am 7. Juni bei Zeitfokus eingestellt hat. Klasse — immerhin ein Aktenzeichen! Meine Anzeige wurde wohl von der Polizei gleich in die Tonne getreten? Das ist nur eine Vermutung — meine Meinung! Ich weiß es nicht, aber ich frage mich noch immer, warum mir der Eingang meiner schriftlich formulierten Anzeige bis heute nicht dementsprechend bestätigt wurde! Ich hatte doch schließlich bei meiner Anzeige ganz deutlich hervorgehoben, dass ich eine Antwort haben wollte.

Moment, gerade habe ich Post von der Staatsanwaltschaft Freiburg -Zweigstelle Lörrach- erhalten. Man teilt mir mit: „ …mangels Hinweisen auf konkrete Tathandlungen oder Täter wird von einer Einleitung eines Ermittlungsverfahrens abgesehen …“ Ich weiß nur, dass ich mich damit nicht zufrieden geben kann – ich werde nachhaken. Aber was machen meine Facebook- Freunde, außer quatschen? 
Sie rufen alle laut im Chor: „Da kann man eh nichts machen"!

Nur so am Rande: Die Bilderberger, die „Möchte-gerne-Welt-regierenden" nennen solche Zweibeiner mit Recht Biomasse! Ja, mit Recht, denn wenn über 6 Milliarden Menschen es nicht schaffen, diese kleine Gruppe zu stoppen, dann sind wir wirklich nur noch Obst und Gemüse, und dann haben wir das Lebensrecht auf dieser Erde verwirkt! Also lass den dummen Spruch, und werde Dir bewusst, dass zumindest DU DEINE WELT verändern kannst. Warte nicht ab, bis andere es tun! Fang endlich damit an, Dein Leben umzukrempeln und Du wirst sehen, dass Dir nach und nach auch andere Mitmenschen folgen werden, wie zum Beispiel der Rechtsanwalt Dominik Storr. Er hat sich mit einem Schreiben an den Präsidenten des Bundeskriminalamtes, Herrn Jörg Ziercke, gewandt und folgendes geschrieben: „ (...) in den letzten Wochen mehrten sich bei mir die Anfragen von besorgten Bürgerinnen und Bürger, die mich als Organ der Rechtspflege darauf hinwiesen, dass im Internet zahlreiche Indizien zu finden seien, die angeblich auf einen Terroranschlag durch ausländische Geheimdienste bei der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland schließen lassen, der den Islamisten in die Schuhe geschoben werden soll. (...)"

Wer hätte gedacht, dass mir mal 2 Rechtsanwälte so sympathisch werden, wo ich doch bisher in der Vergangenheit mit diesen Schwarzkitteln mehr oder weniger auf Kriegsfuß stand. Das lasse ich jetzt erst mal so stehen und zeige Dir nun auf, was zu tun ist! Das kannst Du machen:

• Die 3 Beiträge von mir und die vom Rechtsanwalt van Geest ausdrucken. Dazu Deine ganz persönliche Anzeige formulieren und bei der nächsten Polizeidienststelle abgeben.
• Unterstützend kannst Du Deine Heimatzeitung informieren
• Und zusätzlich die Leseproben Deinen Volksvertretern vor Ort übergeben.

Und was noch? Ach ja, schreibe an die Staatsanwaltschaft Freiburg – Zweigstelle Lörrach und nimm Bezug auf das Aktenzeichen: 95 AR 121/11 und frag mal nach, warum erst das Schlimmste passieren muss, um diese Behörde in Gang zu bekommen? Beziehe Dich bei Deiner Anfrage ruhig auf mich, aber verweise auch auf die Rechtsanwälte van Geest und Storr! Insbesondere verweise auch auf das folgende Interview mit RA van Geest.

Das ist so leicht, man glaubt es kaum! Du musst lediglich Deinen inneren Schweinehund überwinden und Dich einach nicht darum scheren, was „gute" Freunde dazu meinen! Was nutzt Dir bei Deinen „Freunden" der „gute" Ruf, wenn uns demnächst die Bomben um die Ohren fliegen? Nichts, gar nichts, außer Deinem Gewissen, mit dem Du Dich danach rumschlagen darfst, wenn dann doch der große Supergau eintrifft.

Und nun bitte ich Dich, wegen der Eilbedürftigkeit, mal „Brot und Spiele" bei Facebook einzustellen und sich für die gute Sache einzusetzen. Sprich mir nach: „Wir sind für Frieden und weil wir für Frieden sind, werden wir uns mit all unseren Möglichkeiten für den Frieden einsetzen!" 

In diesem Sinne einen lieben Gruß 
Von Martin Klipfel

PS: Wie schon oben erwähnt, gebe ich mich mit der Antwort von der Staatsanwaltschaft so nicht zufrieden und nehme mir die Freiheit, diesen neuen Beitrag an diese Behörde weiter zu leiten! Und hiermit bitte ich die Staatsanwaltschaft, die genannten Rechtsanwälte und deren Erkenntnisse und Ermittlungen ernst zu nehmen! Schauen Sie bitte hier:
die-rote-pille.blogspot.com/2011/06/burgeranwalt-dominik-storr-warn

1 Kommentar:

  1. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b5/Petersplatz_Rom_Vatikanstadt.jpg
    Zwischen den Pyramiden sind 11 Figuren.

    Auch ähnliche Symbolik, der (deutsche) Papst ist übrigens bis 25.06.2011 in Deutschland.

    AntwortenLöschen

Alternative Medien

Blog-Archiv