Samstag, 25. Juni 2011

Das Bleu Beam Project und die neue Weltordnung (NWO) - Video

Das Projekt Blue Beam stellt einen Plan dar, in dem die Illuminaten die neue Weltordnung einleiten möchten. Es gibt in diesem Plan einen zentralen Punkt, der die Wende markiert. Bei diesem "unglaublichen" Ereignis handelt es sich um den Einsatz von Hologrammen, die mit Hilfe einer speziellen Schicht in der Atmosphäre erzeugt werden, welche vermutlich seit Jahren durch Chemtrails aufgebaut wird. Dieses riesige "Freiluft-Kino" soll die Menschen zu einer globalen Religion bringen, was wiederum zu einem vereinten Weltstaat führt.
Viele vermuten einen Weltuntergang 2012, aber was könnte das BLUE BEAM PROJECT damit zu tun haben, und wie könnte HAARP, .. bzw. dessen nieder-frequente Wellen, manipulativ am menschlichen Bewusstsein eingesetzt werden?





In diesem 2. Teil nenne ich, u.a., weitere Hinweise, die darauf hin deuten, dass das BLUE BEAM PROJECT mehr als nur eine sog. Verschwörungstheorie zu sein scheint. Das BLUE BEAM PROJECT soll mittels real aussehender 3-D Hologramme (plus entsprechender Akkustik) dazu dienen sog. "religiöse Retter" als Erscheinungen am Himmel vorzutäuschen, sowie alternativ gefakte UFO-Erscheinungen.Auch sollen angeblich, gemäß Militärdokumente, real große 3-D-Hologramme mit dem Ziel eingesetzt werden Feinde zu täuschen, zu verunsichern und somit strategisch zu manipulieren.





Lasst uns in diesem PART 3 nach weiteren konkreten Hinweisen schauen, dass dieses sog. BLUE BEAM PROJECT tatsächlich anwendbar ist und dass es möglicherweise in Teilen bereits angewandt wird.Und wie ich jetzt herausgefunden habe, scheint es tatsächlich gesichert zu sein, dass es eine Technik gibt, die zuvor ausgewählten Personen oder ganzen Personengruppen, ein "Flüstern" .., eine Nachricht oder eine Anweisung zukommen lassen kann, so dass die "Empfänger" glauben eine "innere Stimme" , oder "die Stimme Gottes", oder die eines "Aliens" (oder von wem auch immer) spräche zu ihnen.
Das BLUE BEAM PROJECT soll mittels real aussehender 3-D Hologramme (plus entsprechender Akkustik) dazu dienen zunächst sog. "religiöse Retter" als Erscheinung am Himmel vorzutäuschen, sowie alternativ gefakte UFO-Erscheinungen. Auch sollen angebl., gemäß Militärdokumente, real große 3-D-Hologramme mit dem Ziel eingesetzt werden Feinde zu täuschen, zu verunsichern und somit strategisch zu manipulieren.





In diesem 4. PART meiner Analyse bezüglich des BLUE BEAM PROJECTs (und dadurch gefakte inszenierte Weltuntergangs-Szenarien), versuche ich zu beschreiben wie es tatsächlich möglich sein soll, dass man durch ELF-Wellen sowie dem LRAD-System "Stimmen" im Kopf von Menschen erzeugen kann.Meine Intention diese kleine Analyse zu machen, war es herauszufinden, ob an diesem BLUE BEAM PROJECT wirklich was dran ist, oder ob es sich nur um eine sog. "Verschwörungstheorie" handelt, und ich bin erstaunt darüber, dass das meiste , was in den 4 Phasen des BLUE BEAM PROJECTs beschrieben wird, tatsächlich technisch durchführbar zu sein scheint.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien

Blog-Archiv