Montag, 6. Juni 2011

Angela Merkel fordert öffentlich die neue Weltordnung





Laut Wikipedia und anderen Desinformanten, Systemprofiteure oder Speichellecker ist der Begriff "Neue Weltordnung" unter der Rubrik Verschwörungstheorie zu finden. Allerdings haben wir jetzt eine prominte Verschwörungstheoretikerin dazu bekommen, denn auf dem evangelischen Kirchentag sagte Merkel; Zitat:


"Wenn man eine wirkliche Weltordnung haben will, eine globale politische Ordnung, dann wird man nicht umhin kommen an einigen stellen auch Souveränitätsrechte an andere abzugeben."


Tja, wenn das so ist kann ja die NWO kommen, oder?


Bemerkenswert fand ich das Meer von grünen umhängen die von der Masse getragen wurde. Es ist nicht Schwer das zu interpretieren, die NWO kommt unter dem Deckmantel der grünen Energiewende das in wirklichkeit eine faschistische Ökodiktatur sein wird und die schlafende Mehrheit folgt diesem Irrsinn Brav hinterher, wie man auch an den Wahlerfolgen der B90/DieGrünen deutlich sehen kann. 
Dabei handelt es sich bei der NWO um eine faschistische Diktatur mit der absoluten Kontrolle der Menschheit durch eine Handvoll "Elite" und dass die Grüne und Linke lager diesen Umstand auch noch Befürwortet bzw. dafür eintritt ist mehr als Erschreckend.


Dennoch wundert diese traurige Tatsache nicht unbedingt, denn dass die Linke Idologie und der Oktoberrovolution von den Hintergrundmächten der NWO initiiert wurden ist nichts neues, demzufolge sind die Grünen/Linken genauso faschistisch.


Nebenbei ein Zitat von Jean-Claude Juncker – aus dem SPIEGEL 52/1999:


„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”




Kommentare:

  1. Ab heute werde ich mich noch mehr einsetzen die Menschen wachzurütteln .Bis jetzt habe ich in Caffees und öffentlichen Plätzen geredet und grosse Zustimmung bekommen . Jetzt werde ich es an allen Schulen die ich finden kann veröffentlichen den sie sind die Zukunft , unsere Kinder müssen die Wahrheit kennen dafür sorge ich und die Gemeinschaft die sich mitlerweile auf 6.342 Mitglider beläuft .Wir haben beschlossen das das der beste Weg ist es zu verbreiten . Wir werden auch in Altenheime Kirchengruppen und so weiter , die Wahrheit über die Neue Weltordnung und über die Fr. Merkel sagen .MACHT BITTE ALLE MIT DIE IHR DAS LIEST , IHR WISST WIE WICHTIG ES IST !!!

    AntwortenLöschen
  2. In diese Hackfresse (siehe Bild oben) möchte man nur noch reinschlagen!!! Ihr Gesichtsausdruck ist blanker Hass auf uns normale Bürger. Dazu der ausgestreckte Fingerzeig! BAAHH man will nur noch kotzen, am liebsten ihr in die Hackfresse. Es gibt äußerst gebildete Leute die den Dämon da oben sympathisch finden. Unabhängig von all ihrem Verbrechertum, wie kann man diese häßliche Hassfratze sympathisch finden??? Da ist Adolf ja sympathischer. (unabhängig seiner Verbrechen)
    Gott je länger ich mir dieses Bild angucke, umso aggressiver werde ich. Ich sags euch, diese ganzen EU, NATO, USA, EZB Verbrecher gehören an die Wand! Das wäre zwar Genugtuung aber nur kurz. Dieses ganze abartige Pack muss man mal n paar Monate in unsere Gefilde mitnehmen und einsperren. Die sollen mal das Leben eines normalen Bürgers führen müssen. Dazu n bißchen Folter und lass sie Scheiße fressen. Da hab ich ganz viel Phantasie.

    AntwortenLöschen
  3. Hab ich doch glatt bei meiner Aufzählung von gestern den IWF mit der Rotschild Agentin Lagarde vergessen. Natürlich gehört auch dieser Dämon an die Wand gestellt!!
    Von Rotschild, Rockefeller usw. fang ich erst gar nicht an....
    Gruß M. der Auserwählte ;-)

    AntwortenLöschen

Alternative Medien

Blog-Archiv