Mittwoch, 25. Mai 2011

Henry Kissinger und die Sache mit der "Menschenrechtspolitik"


Der gute Henry gilt als Mann der Rockefellers, ist nicht nur regelmäßiger Teilnehmer der Bilderbergertreffen, sondern einer der führenden Köpfe, er ist Mitglied im Council on Foreign Relations und gilt als einer der Wegbereiter für die Neue Weltordnung.  Kissinger hat unzählige tote Amerikaner und Vietnamesen im Vietnamkrieg zu verantworten, er gilt als  maßgeblicher Drahtzieher hinter dem faschistischen Regime von Pinochet in Chile. Von ihm gibt es so wunderbare Zitate wie: 

“Soldaten sind dumme Tiere, die als Bauern für die Außenpolitik eingesetzt werden”
“Ich sehe nicht ein, warum wir nichts tun und zusehen sollten, wie ein Land durch die Unverantwortlichkeit seines eigenen Volkes kommunistisch wird. Die Angelegenheiten sind viel zu wichtig, als dass sie den chilenischen Wählern zur Entscheidung überlassen werden könnten.” 

“Wenn man die Kontrolle über die Nahrungsmittel hat, hat man die Kontrolle über das Volk. Hat man die Kontrolle über das Erdöl, so hat man die Kontrolle über die Nationen. Wenn man die Kontrolle über das Geld hat, kontrolliert man die Welt.”



Und genau dieser Henry Kissinger hat sich nun entschieden für eine klare Menschenrechtspolitik gegenüber China ausgesprochen. Im Gespräch mit der "Zeit" sagte er, der Westen solle sich zu der Inhaftierung des Nobelpreisträgers Liu Xiaobo und des Künstlers Ai Weiwei äußern: "Der Westen hat jedes Recht, auf der Einhaltung der Menschenrechte zu bestehen." 

Fragt sich nur, womit sich der Westen dieses Recht erworben hat ? Durch Vorbildfunktion? Das unter anderem China - nach der Streichung Bin Ladens aus dem Märchenbuch -  als eine der größten aktuellen Bedrohungen der “westlichen Freiheit” mit als Platzhalter zu dienen hat, war voraus zu sehen. Aber das ausgerechnet  Mr. Evil himself in diesem Zusammenhang das Wort “Menschenrechte” wagt in den Mund zu nehmen, setzt dem Ganzen an Unverfrorenheit auch noch die Krone auf.  



____________________________________________________________________________

Sehen sie hierzu die Dokumentation "Angeklagt", über den Menschheitsverbrecher Henry Kissinger:








Teil 5: http://youtu.be/lSWqetISJOk












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien

Blog-Archiv