Sonntag, 15. Mai 2011

Die wahren Feinde der Freiheit – die Mainstream Medien!

In einem freiheitlichen demokratischen Staat gilt normalerweise die Meinungsfreiheit!
Diese Meinungsfreiheit sehe ich durch die offizielle Presse nicht mehr gegeben!
Selbst Politiker trauen sich in diesem Lande nicht mehr die Wahrheit, beziehungsweise Ihre eigene Meinung kund zu tuen!
Wenn sich trotzdem einer traut gegen der offiziellen Richtung etwas zu äußern, wird er als Extremist beleidigt oder als dumm dargestellt, wenn überhaupt etwas davon berichtet wird.

Zensur, ausgewählte Journalisten zur Befragung von Politikern, Manipulation, Entscheidens weglassen, ignorieren ist mittlerweile zum Standart in der Presselandschaft geworden.
Oder man bedient sich den Agenturen wie dpa, Reuters und braucht nur noch Copy / Paste zu machen. Alle Meldungen in allen Zeitungen sind damit gleich!

Die einzige Aufgabe z.Zt. die die Presse hat ist Propaganda und vorgefertigte Meinungen zu verbreiten.
Die Aufgabe der Meinungsvielfalt, Kontrolle der vier Gewalten, etc. findet schon seit Jahren in der MSM Presse nicht mehr statt und wird von privaten Personen im Internet betreiben.
In allen Bereichen ob lokal oder überregional, Zeitung, Radio oder Fernsehen gibt es diese Probleme mit der MSM Presse.
Ein Großteil der Bevölkerung, die sich nicht für das Internet interessiert wird somit bewußt Falsch informiert.
Diese Zustände erinnern sehr stark an totalitäre / faschistische Systeme!

Wer die Presse kontrolliert, kontrolliert die öffentliche Meinung und damit auch die Politik!

Meiner Meinung ist die Diktatur der MSM Presse der zentrale Punkt, der es erst ermöglichte durch Manipulation der Öffentlichkeit diese Gesellschaft so zu formen wie es Sie heute gibt mit all den Problemen.
Erst im Laufe der Zeit wachen immer mehr Leute auf und werden mißtrauisch.

Wenn man ein Problem erkennt sollte man versuchen dieses Problem lösen!
Grundlage jeder Demkratie ist letzlich Meinungsvielfalt, Pressefreiheit, Meinungsfreiheit (verbunden mit vernünftiger Diskussion).


 Quelle: http://www.goldseiten-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=17415

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien

Blog-Archiv