Sonntag, 29. Mai 2011

AZK - Vortrag von Harald Baumann über die Germanische Neue Medizin (GNM)

Gemäß der Germanischen Neuen Medizin (GNM) bilden Psyche, Gehirn und Organe drei Ebenen des gleichen Organismus. Alle Erkrankungen (Vergiftungen, Fehlernährung und Verletzungen ausgenommen) – von Hautproblemen, Diabetes, Brustkrebs, Hodenkrebs, Leukämie, Gelbsucht, MS bis hin zum "Hirntumor" und den Psychosen etc. werden als Folge eines spezifischen, schweren seelisch-biologischen Traumas begriffen. Jede erfolgreiche "Behandlung" besteht daher im Verständnis der 5 Naturgesetze der GNM und in der realen Lösung des jeweiligen seelisch-biologischen Traumas samt Assoziation.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien

Blog-Archiv