Montag, 9. Mai 2011

9/11-Insidejob: Mediale Rufschädigung an Charlie Sheen, weil er Aufklärung will


Der Schauspieler Charlie Sheen äußert seine Skepsis an den offiziellen Verlautbarungen zum 11. September 2001.

Die Skepsis unter prominenten Mitgliedern unserer Gesellschaft wächst. Eines der jüngsten Beispiele: Der weltbekannte Schauspieler Charlie Sheen  (Platoon, Young Guns, The Arrival - Die Ankunft, Scary Movies 3 + 4). Er äußerte unlängst in der Öffentlichkeit seine Zweifel zu den offiziellen Verlautbarungen vom 11. September 2001.
Seiner Meinung nach wird der Öffentlichkeit bewußt die Wahrheit hinter 9/11 vorenthalten. 
Sheen sieht hinter dem Einsturz der Zwillingstürme eine kontrollierte Sprengung (siehe hierzu auch der den Film "9/11, WTC7 wurde kontrolliert Gesprengt"). Sheen äußerte seine Zweifel bereits vor einigen Jahren in der "Alex Jones Show". Inzwischen läßt er kaum eine Gelegenheit aus, seine Skepsis zu den Ereignissen darzulegen. Sheen: "Vor ein paar Jahren war es noch sehr unpopulär, über derlei Dinge zu sprechen. Inzwischen habe ich aber nach Gesprächen mit Freunden und einigen Nachforschungen den Eindruck, als ändere sich das". Sheen bezweifelt zudem die offiziellen Thesen zum Einschlag ins Pentagon (siehe hierzu auch "Pentagon wurde von einer Rakete getroffen"). 

Sheen: "Wir sind es den Familien, den Opfern und allen, deren Leben seitdem unwiederbringlich verändert wurden, schuldig, die Wahrheit ans Licht zu bringen und herauszubekommen, was wirklich passiert ist". Sehen Sie hierzu auch den 
folgenden Beitrag:  


Sheen ist nicht der einzige Prominente, welche zwischenzeitlich öffentlich Zweifel hegen. Der bekannte Schauspieler George Clooney hatte unlängst öffentlich den Irak-Krieg hinterfragt. Nur zwei Beispiele einer weltweit wachsenden Gruppierung Prominenter, die nicht alles glaubt, was die Massenmedien als Wahrheit verbreiten. 
Lesen Sie auch die Artikel "Charlie Sheen / Alex Jones" und "Martin Sheen - 9/11" im COVER UP! Newsmagazine.


Alex Jones & Charlie Sheen
_____________________________________________________________________________



Quelle: http://www.cover-up-newsmagazine.de/Charlie-Sheen---9-11.html



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Alternative Medien

Blog-Archiv